Führungsposition durch Master? [Geschlossen]

Andre120581 72 Beiträge Donnerstag Mai 21, 2015Mitglied seit: März 27, 2018 Zuletzt online: - 9. Januar 2017 um 11:52 - Letzte Antwort: MeisterYolo 33 Beiträge Donnerstag Dezember 8, 2016Mitglied seit: Januar 8, 2018 Zuletzt online:
- 11. Januar 2017 um 17:14
Ich frage mich wie das läuft. Wird eine Führungsposition nur anhand Erfahrung und Sympathie besetzt? Unterschiedliche Wege führen ja nach Rom. Ist es ein Anfang einen Master nachzuholen?

Ich könnte mir halt auch vorstellen. dass unter der Doppelbelastung (Fernstudium und Job) die Qualität im Job sinkt, man sich die Beförderung streichen kann.

Wie läuft das verdammt?
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen
Mehr anzeigen 

1 Antwort

MeisterYolo 33 Beiträge Donnerstag Dezember 8, 2016Mitglied seit: Januar 8, 2018 Zuletzt online: - Geändert von MeisterYolo am 11.01.2017 17:15
0
Bewertung
Hiermit triffst du genau den Nerv der Zeit.. Du solltest dir mal diesen http://www.master-and-more.de/news-detail/article/mit-dem-master-chancen-auf-eine-fuehrungsposition-erhoehen.html
Artikel zum Thema durchlesen.

Es ist wirklich schwierig hierfür eine Musterlösung zu finden. Aber wie du schon gesagt hast es gibt viele "Wege die in die Chefetage führen". Viele sind da auf ein Fernstudium bzw ein Teilstudium an einer Fernhochschule angewiesen.

Eine Fernhochschule ist eine geeignete Lösung wenn man bereits einen Bachelorabschluss in der Tasche hat und durch eine Ausbildung im Teilstudium zB an einer Fernhochschule eine Beförderung/höhere Anstellung anstrebt. Zum Teil übernehmen die Unternehmen auch die Weiterbildung zum Master an einer Fernhochschule. Das ist natürlich spitze aber leider nicht immer der Fall. Vielleicht einfach mal Rücksprache mit der Unternehmensleitung halten? Eventuell kommt ein Teilstudium an einer Fernhochschule auch für dich in Frage?