Dateierweiterungen in Windows anzeigen


Warum die Erweiterungen zeigen?

Wenn Sie die Erweiterung nicht sehen, kann Ihnen eine infizierte Datei, zum Beispiel, ein einfaches Bild (.jpg ) harmlos zu sein scheinen. Aber es kann sehr wohl tatsächlich eine ausführbare Datei (.Exe) oder anders sein.
Beim Anzeigen der Erweiterungen, können Sie sie leicht finden:

Aus dem gleichen Grund kann es sinnvoll sein, versteckte Dateien anzuzeigen, aber Vorsicht: Diese versteckte Dateien können wichtige System-Dateien sein. Niemals löschen ohne über ihre Nützlichkeit zu fragen.

Erweiterungen zeigen

Einfache Lösung

Unter XP

  • Öffnen Sie den Explorer (z.B Arbeitsplatz).
  • Gehen Sie auf "Extras" und wählen Sie "Ordneroptionen" :
  • Wählen Sie die Resgisterkarte "Ansicht".
  • "Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden" abhaken und Klicken Sie auf "Übernehmen":

Unter Vista/7

  • Öffnen Sie Ordneroptionen, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken -> auf Systemsteuerung klicken -> auf Darstellung und Anpassung klicken -> auf Ordneroptionen klicken.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht -> unter Erweiterte Einstellungen die folgende Aktion ausführen:
    • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden -> auf OK, um die Dateinamenerweiterungen anzuzeigen.

Unter Windows 8

  • Öffnen Sie den Explorer
  • "Ansicht" wählen :
  • Wählen Sie "Erweiterungen von Dateinamen"

Lösung mit dem Register

  • Öffnen Sie den Registrierung-Editor
  • Öffnen Sie: "HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Advanced".
  • Erstellen (oder bearbeiten) Sie einen neuen Wert mit dem Namen "HideFileExt.
  • Den Wert "0" eingeben.
Artikel im Original veröffentlicht von deri58. Übersetzt von jedtheboss. Letztes Update am 23. Februar 2018 um 18:43 von Jeff.
Das Dokument mit dem Titel "Dateierweiterungen in Windows anzeigen" wird auf CCM (https://de.ccm.net/) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.
Windows: Auf Zwischenablage zugreifen
Partitionen unter Windows verwalten