Xiaomi: Store in Hamburg angekündigt

HaykelTech - 26. Oktober 2017 - 12:43

Xiaomi: Store in Hamburg angekündigt

Der chinesische Smartphone-Hersteller will weltweit 2.000 Stores eröffnen. Den Anfang macht 2018 die Hansestadt.

(CCM) — Xiaomi wird 2018 in Hamburg seinen ersten eigenen Store in Europa eröffnen. Das hat der chinesische Smartphone-Hersteller in einem Tweet bekanntgegeben.



Europa ist Xiaomis wichtigster und interessantester Markt. Der Hamburger Store soll unter dem Namen Mi-Home eingeweiht werden. Neben Smartphones sollen dort auch weitere Produkte angeboten werden, wie das Starter-Kit Mi SmartHome. Xiaomi will in den nächsten drei Jahren weltweit insgesamt 2.000 Stores eröffnen, erklärte Manager Liu Yi gegenüber dem Handelsblatt.

Bei der Innenausstattung der Stores will Xiaomi ein einheitliches Design à la Apple Store verwenden. Neben dem Verkauf von Produkten sollen auch verschiedene Services angeboten werden. Künftige Mitarbeiter sollen entsprechende Schulungen zu sämtlichen Xiaomi-Produkten erhalten.

Xiaomi wurde 2010 von Lei Jun gegründet. Im Oktober 2014 wurde das Unternehmen mit dreistelligen Wachstumsraten zum drittgrößten Smartphone-Hersteller der Welt. Das erste Smartphone aus dem Hause Xiaomi war das M1, ein günstiges Gerät mit High-End-Ausstattung.

Foto: © Xiaomi.
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren