Sony: Erster Lieferant von Android 8.0

HaykelTech - 24. Oktober 2017 - 17:34

Sony: Erster Lieferant von Android 8.0

Sony hat mit dem Rollout von Android 8.0 für das Xperia XZ Premium begonnen. Weitere Modelle sollen folgen.

(CCM) — Sony hat in einem Blogeintrag mitgeteilt, dass das Update auf Android 8.0 Oreo für sein Spitzenmodell Xperia XZ Premium begonnen hat. Damit wird Sony zum ersten Dritthersteller, der ein Upgrade auf Android 8.0 ausrollt. Die neue Android-Version ist aktuell nur auf dem Google Pixel, Pixel XL, Pixel 2 und Pixel 2 XL zu finden.



Neben den üblichen Funktionen von Android 8.0 können sich Besitzer des Xperia XZ Premium auf weitere spannende Neuerungen aus dem Hause Sony freuen. Mit dem 3D Creator werden Objekte und Gesichter eingescannt und aus den Aufnahmen dreidimensionale Darstellungen gemacht.

Mit Predective Capture erhält die Kamera des Xperia XZ Premium ein weiteres innovatives Feature. Die Kamera erkennt, wann die zu fotografierende Person anfängt zu lächeln und fängt sofort mit dem Buffering an, so dass der User im richtigen Moment den Auslöser drückt und somit den besten Schnappschuss macht.

Um Blur-Effekte auf Fotos zu vermeiden, hat Sony den Autofocus Burst eingeführt, der bewegliche Objekte bzw. Personen erkennt und sich auf sie fokussiert. Zudem hat Sony die Soundqualität optimiert und das Smartphone mit Qualcomm aptX HD-Audio kompatibel gemacht.

Das Update auf Android 8.0 wird in Schüben verteilt und wird dementsprechend nicht auf allen Geräten gleichzeitig landen. Neben dem Xperia XZ Premium sollen auch die Modelle Xperia X, Xperia X Performance, Xperia XZ, Xperia X Compact, Xperia XZs, Xperia XA1, Xperia XA1 Ultra, Xperia Touch und Xperia XA1 Plus bald mit dem Update versorgt werden.

Foto: © Sony Mobile Communications Inc.
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren