Huawei Mate 10 und 10 Pro vorgestellt

HaykelTech - 17. Oktober 2017 - 14:40

Huawei Mate 10 und 10 Pro vorgestellt

Beide Smartphones verfügen über hochwertige, nahezu rahmenlose Displays und sind zudem KI-Fähig.

(CCM) — Huawei hat in München seine neuen Top-Flaggschiffe Mate 10 und Mate 10 Pro präsentiert. Der chinesische Hersteller will mit den beiden Modellen den Weg nach ganz oben ebnen. Beide Geräte verblüffen mit nahezu rahmenlosen Displays und KI-Prozessoren. Das Mate 10 wurde mit einem riesengroßen 5,9-Zoll-IPS-Dispaly ausgestattet. Die Auflösung beträgt 1440 x 2560 Pixel. Das Smartphone wird von einem Huawei Kirin 970 mit KI-Chip angetrieben. Der moderne Prozessor wird von vier Gigabyte unterstützt. Für die Grafik ist die GPU Mali-G72 zuständig.



Der Prozessor und die GPU wurden speziell für die Unterstützung von VR-Apps und -Gaming entwickelt. Der interne Speicher beträgt 64 Gigabyte und kann via MicroSD-Karte um bis zu 256 Gigabyte erweitert werden. Die Dualkamera knipst mit 20 Megapixeln und wurde in Zusammenarbeit mit Leica entwickelt. Auf der Frontseite hat Huawei eine Zwölf-Megapixel-Selfie-Kamera eingebaut.

Das Mate 10 Pro verfügt über ein Sechs-Zoll-OLED-Display mit einer geringeren Auflösung von 1080 x 2160 Pixeln. Unter der Haube sitzen ebenfalls ein Kirin-970-Prozessor mit KI-Chip und eine Mali-G72-GPU. Dem Prozessor stehen ganze sechs Gigabyte RAM zur Seite. Der Gerätespeicher ist 128 Gigabyte groß. Erweiterbar ist der Speicher allerdings nicht.

Beide Geräte besitzen einen Akku mit einer Kapazität von 4000 Milliamperstunden. Als Betriebssystem können sich Käufer auf das brandneue Android 8.0 Oreo freuen. Das Mate 10 und das Mate 10 Pro werden im November in Deutschland auf den Markt kommen. Das Mate 10 soll 699 Euro kosten und das Mate 10 Pro 799 Euro.

Foto: © Huawei.
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren