Huawei Mate 10 Lite in China vorgestellt

HaykelTech - 25. September 2017 - 11:55

Huawei Mate 10 Lite in China vorgestellt

Das Mate 10 Lite wird in China unter dem Namen Maimang 6 vermarktet und verfügt über vier Kamerasensoren.

(CCM) — Huawei hat in China sein Mittelklasse-Smartphone Mate 10 Lite präsentiert. Im Land des Lächelns trägt das Smartphone allerdings den Namen Maimang 6.



Das Mate 10 Lite ist das günstigste Modell der Mate-10-Familie, zu der noch das Mate 10 und das Mate 10 Pro gehören. Die Lite-Edition bietet für ihren Preis eine vielfältige Palette an Features und Hardware. Das Smartphone verfügt über ein 5,88-IPS-Display mit Full-HD-Auflösung (1440 x 2560 Pixel). Obwohl das Display ein Seitenverhältnis von 18:9 bietet, ist es trotzdem kein Infinity- bzw. FullVision-Display.

Das Smartphone wird vom Huawei-eigenen Prozessor HiSilicon Kirin 659 angetrieben. Der Prozessor wird von ganzen vier Gigabyte RAM unterstützt. Der Gerätespeicher beträgt 64 Gigabyte und ist mittels MicroSD-Karte um bis zu 256 Gigabyte erweiterbar.

Dank seinen vier Kamerasensoren ist das Huawei Mate 10 Lite eines der ersten Duo-Dual-Kamera-Smartphones. Die Hauptkamera knipst mit 16 Megapixeln und verfügt über einen Zwei-Megapixel-Sensor. Die Selfie-Kamera hat eine Auflösung von 13 Megapixeln und ist ebenfalls mit einem Zwei-Megapixel-Sensor ausgestattet. Die Akku-Kapazität beträgt 3.340 Milliamperestunden. Das Mate 10 Lite wird ab Werk mit Android 8.0 Oreo geliefert.

In Deutschland werden das Mate 10 Lite und dessen größere Brüder Mate 10 und Mate 10 Pro am 16. Oktober in München offiziell vorgestellt. Informationen über den Verkaufsstart gibt es bisher nicht.

Foto: © Charnsit Ramyarupa - 123RF.com
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren