Samsung testet Android O für Galaxy S8

HaykelTech - 18. September 2017 - 14:17

Samsung testet Android O für Galaxy S8

Das Samsung Galaxy S8 ist in den Benchmark-Ergebnissen von Geekbench aufgetaucht.

(CCM) —
Samsung hat mit der Testphase von Android 8.0 Oreo für sein aktuelles Top-Flaggschiff Galaxy S8 bzw. S8 Plus begonnen. Das Gerät soll in den Benchmark-Ergebnissen von Geekbench gesichtet worden sein, wie SamMobile berichtet - ein Hinweis dafür, dass das Update die Geräte in Kürze erreichen könnte.

Dass das Samsung Galaxy S8 ein Update auf Android O erhalten wird, ist keine Überraschung. Überraschend ist aber das Timing, vor allem wenn man bedenkt, dass Samsung nicht zu den Herstellern gehört, die Ihre Geräte am schnellsten mit neuen Android-Versionen versorgen.



Android O hat unter anderem ein neues Benachrichtigungsmenü, einen Bild-in-Bild-Modus sowie Systemverbesserungen, die das Galaxy S8 und das S8 Plus schneller booten lassen sollen. Zudem soll die Zahl der im Hintergrund ausgeführten Apps automatisch reduziert werden.

Android O wurde am 22. August vorgestellt. Wann genau das Update für das Galaxy S8 und das S8 Plus verteilt wird, ist noch nicht bekannt.

Foto: © Samsung.
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren