HTC: Übernahme durch Google?

HaykelTech - 8. September 2017 - 13:38

HTC: Übernahme durch Google?

Google soll den chinesischen Hersteller retten, der wegen der starken Konkurrenz in finanziellen Nöten ist.

(CCM) — Wie die chinesische Zeitung Commercial Times berichtet, könnte Google den angeschlagenen taiwanischen Smartphone-Hersteller HTC kaufen. Verhandlungen sollen bereits im Gange sein.

HTC ist seit 20 Jahren auf dem Smartphone-Markt. Der Konzern kann mit den großen Platzhirschen Apple, Samsung und Co. nicht mehr mithalten. Ein aktueller Finanzbericht erläutert die katastrophale Lage des Konzerns. HTC hat im August den schlechtesten Umsatz der vergangenen 13 Jahren erzielt.



Auch das aktuelle High-End-Smartphone HTC U11 scheint das Unternehmen nicht aus der Klemme zu bringen. Der Zeitpunkt für eine Übernahme könnte für Google kaum perfekter sein. Dem Bericht der Commercial Times zufolge befinden sich Google und HTC bereits in finalen Verhandlungsgesprächen.

Google möchte entweder zu HTCs strategischem Partner werden oder den Konzern komplett übernehmen. Die erfolgreiche VR-Abteilung ist nicht Teil der Verhandlung. Konkretere Informationen zu dem Betrag gibt es nicht.

Foto: © HTC.
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Ihre Meinung