Galaxy Note8: Vorstellung am 23. August?

HaykelTech - 13. Juli 2017 - 19:58

Galaxy Note8: Vorstellung am 23. August?

Samsung will den Enthüllungstermin offenbar vorziehen, um einen internationalen Verkaufsstart zu ermöglichen.

(CCM) — Samsung wird das Galaxy Note8 angeblich am 23. August in einem Unpacked Event in New York vorstellen. Das berichtet die südkoreanische Seite The Investor unter Berufung auf einen nicht namentlich genannten Samsung-Manager. Der Manager habe auch das Note8 nicht direkt erwähnt, soll aber bestätigt haben, dass der Konzern an diesem Tag ein mobiles Gerät mit sehr großem Display enthüllen werde.

Das Galaxy Note8 sollte ursprünglich zu einem späteren Zeitpunkt vorgestellt werden. Da Samsung ein internationales Release für September geplant hat, wurde der Launch-Termin wohl vorgezogen. Im September findet die Internationale Funkausstellung (IFA) in Berlin statt. Eine Präsentation am 23. August wäre strategisch sehr sinnvoll, denn so könnte das Note8 auf der IFA zusätzlich promotet werden.

Details zum technischen Datenblatt des Note8 gibt es kaum. Geleakte Aufnahmen eines angeblichen Prototypen zeigen, dass der Fingerabdrucksensor nicht im Display integriert ist, sondern auf der Rückseite des Flaggschiffs platziert sein könnte. Das Display soll 6,3 Zoll groß sein. Der Button für den KI-Assistenten Bixby ist auf den Bildern nicht zu sehen.

Mit dem Galaxy Note8 will Samsung seinen Platz auf dem Phablet-Markt wieder behaupten. Der Vorgänger Galaxy Note7 brachte dem Konzern wegen mysteriösen Akku-Explosionen einen Schaden in Milliardenhöhe ein.

Foto: © Zeynep Demir - Shutterstock.com


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Ihre Meinung