Nintendo bringt Retro-SNES heraus

HaykelTech - 27. Juni 2017 - 15:56

Nintendo bringt Retro-SNES heraus

Die Nintendo Classic Mini SNES verfügt unter anderem über die Spieleklassiker Super Mario Bros. und Donkey Kong.

(CCM) — Nintendo wird am 29. September eine Retro-Version seiner erfolgreichen Videospielkonsole Super NES (SNES) veröffentlichen. Die SNES erschien 1991 und wurde bis 1998 weltweit rund 49 Millionen Mal verkauft.

Die neue Retro-Version, die den Namen Nintendo Classic Mini SNES trägt, ähnelt in puncto Design der Original-Version, ist allerdings viel kleiner. Die Konsole hat ab Werk 21 Spiele vorinstalliert, darunter zahlreiche Klassiker wie Super Mario Bros., Donkey Kong, Starwing und F-Zero. Super-NES-Fans können sich zudem auf einen bisher unveröffentlichten Titel freuen. Weitere Spiele können allerdings nicht installiert werden.



Die Nintendo Classic Mini SNES wird von einem 16-Bit-Prozessor angetrieben und kann mittels HDMI-Kabel an moderne Flachbildschirmfernseher angeschlossen werden. Die Classic Mini SNES soll rund 80 Euro kosten. Im Lieferumfang befinden sich ein HDMI-Kabel, ein USB-Netzteil sowie zwei Gamepads.

Nintendos aktueller Kassenschlager heißt Switch. Die Handheld-Konsole war schon kurz nach dem Release überall ausverkauft. Um der enormen Nachfrage nachzukommen, wird der japanische Hersteller nach eigenen Angaben bis März 2018 18 Millionen zusätzliche Konsolen bauen.

Foto: © Nintendo.
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren