Touch-ID-Reparatur bald überall möglich

HaykelTech - 9. Juni 2017 - 15:55

Touch-ID-Reparatur bald überall möglich

Die Reparaturmaschine Horizon für den Fingerabdruckscanner soll bald auch bei 400 Apple-Partnern erhältlich sein.

(CCM) — Apple will bis Ende des Jahres seine spezielle Touch-ID-Reparaturmaschine an mehrere autorisierte Partner ausgeben, wie Reuters berichtet. Die Horizon genannte Maschine stand bisher nur Apple-Technikern in den Apple Stores zur Verfügung.

Display-Schäden können zwar bei Drittanbietern behoben werden, ist aber der Fingerabdruckscanner Touch ID kaputt, kann dieser nur bei Apple selbst ausgetauscht bzw. repariert werden. Seit dem berühmten Error 53 ist bekannt, dass sicherheitsrelevante iPhone-Komponenten nur bei Apple ausgetauscht werden können.



Wer damals sein iPhone bei Drittanbietern zur Touch-ID-Reparatur gab, bekam im Anschluss die Fehlermeldung Error 53, die das Smartphone praktisch unbrauchbar machte. Zudem ging der Anspruch auf Herstellergarantie verloren. Rund 400 lizensierte Partner in 25 Ländern sollen nun Horizon bekommen, um ebenfalls kaputte Fingerabdruckscanner reparieren zu können.

Horizon soll für reibungslose Reparaturen sorgen. Die Maschine ist in der Lage, den Fingerabdruckscanner zu kalibrieren und neu installierte Sensoren bei Apple anzumelden – was Drittanbieter bisher nicht können. Der Reparaturvorgang soll mit Horizon maximal zehn Minuten in Anspruch nehmen.

Foto: © Ostancov Vladislav - Shutterstock.com
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren