iOS 11 kommt im Herbst

HaykelTech - 7. Juni 2017 - 14:54

iOS 11 kommt im Herbst

iOS wurde von Grund auf erneuert. User können sich unter anderem auf eine viel intelligentere Siri freuen.

(CCM) — Wie erwartet hat Apple auf seiner alljährlichen Entwicklerkonferenz WWDC in San Francisco die neue Version seines mobilen Betriebssystems iOS vorgestellt. Die Verteilung des Updates soll traditionsgemäß im Herbst beginnen.



Apple hat iOS 11 ordentlich aufgepeppt. Mit dem Update erhält das iPad ein neues Dock. Dieses wurde am unteren Displayrand platziert, wo ähnlich wie beim macOS-Dock diverse Apps abgelegt werden können. Das neue Dock lernt vom Anwendungsverhalten des Users und ändert dementsprechend die abgelagerten Apps je nach ausgeführter Aktivität. Das Dock kann auf jedem Bildschirm aufgerufen werden. Die Funktion ist allerdings nur für das iPad erhältlich.

Der App Store ist mit iOS 11 nicht wiederzuerkennen. Dieser wurde von Grund auf überarbeitet. Unter dem neu eingeführten Tab "Heute" werden täglich neue Produktempfehlungen angezeigt. Zudem werden Apps und Spiele von nun an separat in eigenständigen Tabs angezeigt. In puncto Design sind die Bilder und App-Screenshots nun größer geworden, was die Apps mehr in den Vordergrund rückt.

Siri ist noch menschlicher geworden. Die intelligente Assistentin kann nun auch besser übersetzen. Insgesamt werden sechs Sprachen unterstützt (Englisch, Deutsch, Italienisch, Französisch, Spanisch und Chinesisch). Siri wird stets im Hintergrund ausgeführt und soll somit den User kennenlernen, um künftig besser mit ihm interagieren zu können.

Mit der überarbeiteten Multitasking-Funktion können jetzt zwei Apps gleichzeitig geöffnet und sowohl in Slide Over als auch in Split View angezeigt werden. Die zweite App kann in Slide-Over-Modus per Fingerstrich nach links gezogen werden. Die vorinstallierte Notizen-App wurde mit einem Dokumentenscanner ausgestattet. Gescannte Dokumente können danach mit dem Apple Pencil bearbeitet werden.

iOS 11 wird im Herbst gemeinsam mit dem neuen iPhone 8 veröffentlicht. Für Entwickler hat Apple schon jetzt eine exklusive Preview-Version für Testzwecke zur Verfügung gestellt.

Foto: © Apple.
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren