Galaxy S8: Verkaufszahlen brechen Rekorde

HaykelTech - 30. Mai 2017 - 14:10

Galaxy S8: Verkaufszahlen brechen Rekorde

Das Galaxy S8 und das S8+ lassen die Kassen klingen und sind auf dem Weg, den Erfolg der S7 zu überbieten.

(CCM) — Das Galaxy S8 und dessen großer Bruder Galaxy S8+ sind gerade erst Ende April auf den Markt gekommen und seitdem wurden schon über fünf Millionen Exemplare der High-End-Smartphones verkauft. Eine Million davon haben allein in Südkorea den Besitzer gewechselt, wie ein Konzernvertreter dem Korean Harald erklärte.

Das Galaxy S8 und das Galaxy S8+ sind noch nicht in allen Ländern verfügbar. Anfang Juni sollen die Smartphones in China auf den Markt kommen. Experten rechnen damit, dass die Verkaufszahlen dann erneut durch die Decke schießen könnten. Läuft alles nach Plan, könnte das Samsung Galaxy S8 die Verkaufszahlen seines Vorgängers S7 weit überbieten.



Nach einem Bericht von Strategic Analytics konnte Samsung im ersten Jahr nach dem Release der Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge insgesamt 55 Millionen Exemplare verkaufen. 7,2 Millionen weitere Geräte kamen im ersten Quartal 2017 dazu.

Mit dem Galaxy S8 wollte Samsung das beispiellose Fiasko des Galaxy Note7 wiedergutmachen. Nach wiederholten Akku-Explosionen gab es kurz nach der Markteinführung zwei weltweite Rückrufaktionen. Danach folgte das endgültige Aus für das Galaxy Note7. Die Untersuchungen ergaben, dass Design- und Produktionsfehler bei den Akkus für das Desaster verantwortlich waren.

Foto: © Samsung.
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren