Huawei stellt drei neue MateBooks vor

HaykelTech - 24. Mai 2017 - 17:57

Huawei stellt drei neue MateBooks vor

Die drei neuen Modelle können mit ihrer hochwertigen Hardware sogar dem MacBook von Apple die Stirn bieten.

(CCM) — Huawei hat in Berlin drei neue MateBook-Modelle enthüllt: MateBook E, MateBook X und MateBook D.

Mit seinem zwölf Zoll großen Display (2.160 x 1.440 Pixel) ist das MateBook E das kleinste der drei Neuzugänge. Das Notebook kann dank trennbarer Tastatur in ein Tablet verwandelt werden. Unter der Haube des MateBook E sitzt ein Core-i5-7Y54-Prozessor von Intel. Der Arbeitsspeicher beträgt vier Gigabyte. Die SSD-Festplatte hat eine Speicherkapazität von 256 Gigabyte.



Als zweites Modell hat Huawei das 13 Zoll große MateBook X vorgestellt. Highlight des Notebooks ist die passive Kühlung, denn das Gerät verfügt über keine Lüfter. Angetrieben wird das MateBook X von einem Intel-Core-i7-Prozessor, der von acht Gigabyte RAM unterstützt wird. Die Festplattenkapzität beträgt 512 Gigabyte.

Das MateBook D ist mit einem 15,6-Zoll-2K-Display ausgestattet und ist in erster Linie an Business-Kunden gerichtet. Das Aluminium-Gerät wird von einem Intel-Core-i7-7500U-Prozessor angetrieben. Der Prozessor wird von 16 Gigabyte RAM unterstützt. Die SSD-Festplatte hat eine Speicherkapazität von 512 Gigabyte. Für die Grafik ist die Grafikkarte Nvidia Geforce 940MX zuständig.

Alle drei Modelle haben ab Werk Windows 10 als Betriebssystem installiert. Die neuen MateBooks sollen in diesem Sommer auf den Markt kommen. Ein konkretes Datum nennt der Hersteller nicht.

Foto: © Huawei.
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von FeliStruck kommentieren