Fotos von Galaxy J7 und J5 2017 geleakt

HaykelTech - 23. Mai 2017 - 15:40

Fotos von Galaxy J7 und J5 2017 geleakt

Beide Geräte wurden von Samsung mit besseren Displays und einem integrierten Fingerabdrucksensor ausgestattet.

(CCM) — Die Plattform Winfuture hat aktuelle Bilder von den 2017-Auflagen der Mittelklasse-Smartphones Galaxy J7 und Galaxy J5 veröffentlicht. Die neuen Versionen sehen völlig anders aus als die Vorgänger aus dem Jahr 2016.



Die Fotos der beiden neuen Smartphones zeigen jeweils eine Rückseite aus Metall mit Antennenstreifen an den Endbereichen, einen nicht wechselbaren Akku, eine Hauptkamera mit LED-Blitz sowie einen in den Home-Button integrierten Fingerabdrucksensor. Anders als die 2016-Versionen hat sich Samsung deutlich vom traditionellen Design der S-Reihe getrennt. Beide Geräte wurden außerdem mit besseren Displays und innerer Hardware ausgestattet.

Das Galaxy J7 verfügt unter anderem über ein 5,5-Zoll-Super-AMOLED-Display mit Full-HD-Auflösung sowie eine 13-Megapixel-Hauptkamera. Angetrieben wird das Smartphone von einem Exynos-7870-Octa-Core-Prozessor, der von drei Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt wird. Der Gerätespeicher beträgt 16 Gigabyte.

Das etwas kleinere Modell Galaxy J5 besitzt dagegen ein 5,2-Zoll-Super-AMOLED-Display mit HD-Auflösung. Der Arbeitsspeicher beträgt hier zwei Gigabyte. Der Akku hat eine Kapazität von 3000 Milliamperestunden. Angaben zum Prozessor gibt es nicht.

Das Galaxy J7 und J5 haben ab Werk mit Android 7.0 Nougat als Betriebssystem installiert. Die Geräte sollen im Juni auf den Markt kommen und 339 bzw. 300 Euro kosten. Als Farben stehen Schwarz, Gold, Blau und Pink zur Auswahl.

Foto: © MilsiArt - Shutterstock.com
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren