Nokia 3310 ab 26. Mai im Handel

HaykelTech - 11. Mai 2017 - 12:04

Nokia 3310 ab 26. Mai im Handel

Die Neuauflage des Nokia 3310 erinnert an die Ursprungsversion, ist aber mit feinerer Technik ausgestattet.

(CCM) — Das auf dem Mobile World Congress 2017 vorgestellte Nokia 3310 wird ab dem 26. Mai bei uns in den Regalen stehen. Das Retro-Handy kostet 60 Euro und kann schon jetzt vorbestellt werden.



Das neue Nokia 3310 ähnelt der Ursprungsversion aus dem Jahr 2000, ist aber leichter und dünner. Das Handy verfügt über ein 2,4-Zoll-TFT-Farbdisplay. Neu ist die Zwei-Megapixel-Hauptkamera mit Blitz. Der Gerätespeicher beträgt 16 Megabyte und kann über microDS-Speicherkarte um bis zu 32 Gigabyte erweitert werden.

Das neue Nokia 3310 ist ein Dual-SIM-Gerät und kann dementsprechend mit zwei SIM-Karten von verschiedenen Mobilfunkanbietern gleichzeitig verwendet werden. Käufer können sich auch auf den vorinstallierten Spieleklassiker Snake freuen. Das Handy unterstützt allerdings nur GSM-Netz (2G) und ist somit nicht internetfähig.

Foto: © HMD Global.
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren