Microsoft stellt Windows 10 S vor

HaykelTech - 3. Mai 2017 - 15:27

Microsoft stellt Windows 10 S vor

Das neue Betriebssystem ist für Schüler und Studenten gedacht und unterstützt nur Apps aus dem Windows Store.

(CCM) — Microsoft hat sein neues Betriebssystem Windows 10 S enthüllt. Das Betriebssystem ist in erster Linie an Schüler und Studenten gerichtet.



Windows 10 S ist im Grunde genommen eine abgespeckte Version von Windows 10. Die kleine Variante soll allerdings schneller booten. Das Betriebssystem soll zudem nur Anwendungen aus dem Windows Store unterstützen. Beim Versuch, Anwendungen aus anderen Quellen herunterzuladen, wird der User automatisch zu Alternativen aus dem Windows Store weitergeleitet.

Ein weiterer Nachteil ist, dass der Microsoft-Browser Edge und die Microsoft-Suchmaschine Bing ab Werk als Standard eingestellt sind und nicht geändert werden können. Die Installation von Google Chrome und Mozilla Firefox ist ebenfalls nicht möglich, da diese Browser nicht im Windows Store angeboten werden.

Experten sehen in Windows 10 S eine Antwort auf Googles Chrome OS. In den USA setzen viele Schulen mittlerweile auf Googles Chromebooks mit Chrome OS. Mit Windows 10 S will der IT-Riese aus Redmond nun auch im Bildungssektor mitmischen.

Foto: © charnsitr - Shutterstock.com
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren