Sky-Übernahme durch 21st Century Fox?

HaykelTech - 10. April 2017 - 11:51

Sky-Übernahme durch 21st Century Fox?

Der US-Medienkonzern hat zwar grünes Licht aus Europa, muss aber auf die Antwort der britischen Behörden warten.

(CCM) — Die EU-Kommission hat dem US-Medienkonzern 21st Century Fox die Erlaubnis erteilt, den europäischen Pay-TV-Riesen Sky zu übernehmen. Wettbewerbsprobleme seien nicht zu befürchten, wie die Behörde mitteilte.



Beide Medienkonzerne seien in unterschiedlichen Gebieten aktiv. Durch den Kauf soll es nur zu einem begrenzten Anstieg des Marktanteils von Sky in den fünf betroffenen Mitgliedstaaten kommen, erklärte die EU-Kommission weiter. Sky ist der führende Pay-TV-Sender in Deutschland, Großbritannien, Irland, Italien und Österreich.

Grünes Licht braucht 21st Century Fox allerdings nicht nur von der EU-Kommission, sondern auch von der britischen Wettbewerbsbehörde. Bis der Deal über den Tisch gehen kann, muss diese ebenfalls noch mögliche Konsequenzen der Fusion auf die Medienvielfalt prüfen.

Foto: © chrisdorney - Shutterstock.com
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren