FritzOS 6.83 für FritzBox 5490 ist da

HaykelTech - 29. März 2017 - 14:10

FritzOS 6.83 für FritzBox 5490 ist da

Das Update stattet die FritzBox 5490 mit über 80 neuen Features aus und unterstützt auch die Modelle 7390 und 7312.

(CCM) — AVM hat das Update auf FritzOS 6.83 für die Glasfaser-FritzBox 5490 veröffentlicht. Das Update bringt die FritzBox auf den aktuellsten Sicherheitsstand und stattet sie mit über 80 neuen Funktionen für Telefonie und Internet aus.



Mit dem Update soll vor allem die WLAN-Leistung der FritzBox 5490 verbessert werden. Die neue Firmware versorgt den Router nämlich mit Band-Steering. Mit Band-Steering kann sich die FritzBox automatisch mit dem WLAN-Client verbinden, der aktuell weniger belastet ist.

FritzOS 6.83 ermöglicht zudem den Anschluss von DECT-Telefonen, wie etwa das Gigaset A540. DECT-Telefone können nun ab sofort auf das Telefonbuch der FritzBox zugreifen. Darüber hinaus zeigen diese Telefone in Verbindung mit der FritzBox über eine LED an, ob der User einen verpassten Anruf hat oder eine Sprachnachricht eingegangen ist.

FritzOS 6.83 kann direkt über die integrierte Online-Update-Funktion heruntergeladen und aufgespielt werden. Das Update steht auch für die FritzBox-Modelle 7390 und 7312 zur Verfügung.

Foto: © AVM.
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren