Apple stellt bald vier neue iPads vor

HaykelTech - 21. Februar 2017 - 09:59

Apple stellt bald vier neue iPads vor

Alle neuen iPad-Modelle sollen das Label Pro tragen. Zudem könnte Apple zwei neue iPhones enthüllen.

(CCM) — Apple wird anlässlich seines Launch Events im März wahrscheinlich gleich vier neue iPad-Modelle vorstellen. Das will das japanische High-Tech-Portal Mac Otakara erfahren haben.



Alle vier iPads sollen die Bezeichnung Pro tragen. Neben den aktuellen Größen 9,7 und 12,9 Zoll soll es weitere Modelle mit 7,9- und 10,5-Zoll-Displays geben. Dementsprechend könnte das iPad Mini 4, das ebenfalls mit einem 7,9-Zoll-Display ausgestattet ist, vom neuen iPad Pro 7,9 abgelöst werden.

Bei der 10,5-Zoll-Variante könnte, wie schon beim iPhone 8 vermutet wird, der physische Home-Button wegfallen und ein rahmenloses Edge-to-Edge-Display zum Einsatz kommen. Das 12,9-Zoll-iPad könnte unter anderem über eine Zwölf-Megapixel-Hauptkamera und einen True-Tone-Bildschirm verfügen.

Neben den neuen iPads wird Apple dem Bericht zufolge ein neues iPhone SE mit 128 Gigabyte Speicherkapazität sowie im Rahmen der Wohltätigkeitsinitiative Red Product ein rotes iPhone 7 vorstellen. Ein Teil des mit dem roten iPhone erzielten Gewinns wird für die Bekämpfung von Krankheiten wie AIDS und Malaria gespendet.

Foto: © Apple.
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren