HTC enthüllt neue Smartphones mit KI

HaykelTech - 13. Januar 2017 - 12:09

HTC enthüllt neue Smartphones mit KI

Die neue Smartphone-Serie will mit künstlicher Intelligenz, Zweitdisplay und Glas-Unibody beeindrucken.

(CCM) – HTC hat am Donnerstag seine neue Smartphone-Reihe "U" vorgestellt. Die ersten Modelle heißen U Ultra und U Play. Dementsprechend wird des keine One-Smartphones mehr geben.



Highlight der neuen U-Serie ist die künstliche Intelligenz HTC Sense Companion. Diese soll anhand des Nutzerverhaltens lernen, wann welche Benachrichtigungen auf dem Zweitdisplay angezeigt werden sollen. Das Zweitdisplay befindet sich rechts über dem Hauptdisplay und soll verhindern, dass der User von Benachrichtigungen auf dem Hauptdisplay abgelenkt wird. Außerdem soll die KI die Akkulaufzeit optimieren.

In puncto Design hat HTC bei seiner neuen Smartphone-Linie einen neuen Weg eingeschlagen. Im Gegensatz zu den bisherigen HTC-Modellen kommt beim U Ultra und U Play Glas statt Metall und Plastik zum Einsatz. Das neue Unibdody-Glasgehäuse bezeichnet HTC als Liquid Surface. Es erinnert an Samsung-Smartphones. Auch beim Home-Button und der Hauptkamera ließ sich HTC deutlich von Samsungs Design-Philosophie inspirieren.

Die neue HTC-U-Reihe soll aus sechs bis sieben Smartphones bestehen, die alle 2017 auf den Markt kommen sollen. Die beiden Modelle U Ultra und U Play sollen schon im Februar erhältlich sein.

Foto: © HTC.
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren