Was erwartet uns auf der CES 2017?

HaykelTech - 5. Januar 2017 - 15:02

Was erwartet uns auf der CES 2017?

Die CES ist die erste High-Tech-Messe in diesem Jahr. Zahlreiche Neuheiten werden erwartet.

(CCM) — Am 5. Januar ist in Las Vegas die 50. Ausgabe der Technik-Messe Consumer Electronics Show (CES) gestartet. Rund 175.000 Besucher werden erwartet. Pressevertreter durften schon zwei Tage vor der offiziellen Eröffnung in die Hallen.



Auf der CES 2017 wird vor allem mit einem Comeback der Notebooks gerchnet. Die vergangen Jahre waren von Verkaufsrückgängen geprägt. Renommierte Notebook-Hersteller wie etwa Lenovo oder Acer haben anlässlich der diesjährigen Ausgabe der Elektronik-Messe zahlreiche neue Notebook-Modelle angekündigt, die unter anderem den Bedarf an hoher Rechenkapazität für Virtual-Reality-Spiele erfüllen.

Vernetzte Fahrzeuge gehören zu den Hauptthemen auf der CES 2017. So wird Autohersteller Fiat Chrysler sein neues Elektroauto Portal enthüllen. Portal wurde in Zusammenarbeit mit dem Internet-Riesen Google entwickelt. Googles mobiles Betriebssystem Android soll künftig das Lenkrad von Portal übernehmen. Prozessorhersteller Qualcomm hat eine Kooperation mit Volkswagen angekündigt. VW-Fahrzeuge sollen künftig autonom mit dem Internet kommunizieren, um beispielsweise Straßenverhältnisse und andere für die Fahrt wichtige Informationen an den Fahrer zu übermitteln.

Besucher können sich zudem auf neue Tapeten-Fernseher freuen. Die dünnsten OLED-Fernseher sollen vor allem biegsam und flexibel sein. Auf der IFA 2016 haben europäische Hersteller wie Loewe und Philipps die ersten Modelle gezeigt. Auf der CES 2017 könnten unter anderem Samsung und Sony auf den Wallpaper-TV-Zug aufspringen.

Foto: © CTA.