Gratis-WLAN für alle ICE-Fahrgäste

HaykelTech - 3. Januar 2017 - 16:12

Gratis-WLAN für alle ICE-Fahrgäste

Lange Fahrten mit dem ICE ohne WLAN waren für viele Passagiere eine harte Geduldsprobe. Doch nun sind alle online.

(CCM) — ICE-Fahrgäste können ab sofort kostenlos im Internet surfen. Das gilt auch für Passagiere der zweiten Klasse. Das kostenlose WLAN ist in der gesamten ICE-Flotte der Deutschen Bahn verfügbar.

Fahrgäste der zweiten Klasse erhalten ein Datenvolumen von 200 Megabyte pro Tag. Das Übertragungstempo liegt bei knapp einem Megabyte pro Sekunde. Wird das Tageslimit überschritten, wird die Datenrate gedrosselt. Für Kunden der ersten Klasse gibt es kein Datenlimit.

Die Deutsche Bahn hat ihre gesamte ICE-Flotte, die aus rund 250 ICE-Zügen besteht, mit moderner und raffinierter Funknetztechnologie ausgestattet. Dabei werden die Mobilfunknetze der Telekom, Vodafone und Telefónica an einer Bahnstrecke genutzt. Das Kontrollsystem selektiert den jeweils schnellsten Netzwerktyp (LTE oder UMTS). Bei Bedarf kann das System sogar die Kapazitäten der drei Betreiber bündeln.

Die Stabilität der Internetverbindung hängt vor allem von der Anzahl der Fahrgäste ab. Für die Nutzung des kostenlosen WLANs ist lediglich eine Anmeldung im DB-Portal nötig.

Foto: © Nickolay Vinokurov – Shutterstock.com

Letztes Update am 3. Januar 2017 16:12 von HaykelTech.

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Ihre Meinung