CyanogenMod 14.1 ist da

HaykelTech - 19. Dezember 2016 - 10:44

CyanogenMod 14.1 ist da

Nicht alle Geräte unterstützen die aktuellste Android-Version 7.0. Die neue CyanogenMod-Version schafft Abhilfe.

(CCM) — Cyanogen hat die aktuellste Version seiner Custom ROM veröffentlicht. CyanogenMod 14.1 soll knapp 50 Android-Smartphones und –Tablets unterstützen.



CyanogenMod 14.1 basiert auf der aktuellsten Android-Version 7.0 aka Nougat. Die Custom ROM ist vor allem an Android-Geräte gerichtet, die nicht mehr von ihren Herstellern unterstützt werden. Die meisten Smartphone-Hersteller versorgen ihre Geräte maximal zwei Jahre lang mit neuen Android-Versionen und Sicherheitspatches. So laufen mehrere Dauerbrenner immer noch mit veralteten Android-Versionen, wie etwa KitKat (4.4) oder Lollipop (5.0).

CyanogenMod 14.1 bringt Android 7.0 Nougat unter anderem auf Geräte wie Nexus 4, Nexus 5, Samsung Galaxy S3 und LG G3. Bei CM 14.1 handelt es sich vorerst um eine instabile Nightly-Version. Doch erste Tests hat die ROM problemlos bestanden.

CyanogenMod 14.1 kann ab sofort kostenlos heruntergeladen werden. Einzige Voraussetzung ist ein kompatibles Gerät mit Root-Rechten.

Foto: © CyanogenMod.
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren