Apple verkauft gebrauchte iPhones

HaykelTech am Donnerstag 10. November 2016 16:21:02

Apple verkauft gebrauchte iPhones

Nicht jeder kann sich ein neues iPhone leisten. Für Kunden mit kleinen Budgets hat Apple eine Lösung parat.

(CCM) —
Apple bietet ab sofort in seinem US Online Store iPhones zum günstigen Preis an. Bei den Geräten handelt es sich um generalüberholte iPhone-6S- sowie iPhone-6S-Plus-Exemplare mit neuem Akku und neuem Gehäuse. Generalüberholte Produkte sind Geräte, die bereits von anderen Kunden benutzt wurden, jedoch innerhalb der vereinbarten Widerrufs- oder Garantiefrist zurückgegeben wurden.

Die sogenannten Certified Refurbished iPhones kosten zwischen 100 und 120 Dollar weniger als neue Geräte. Apple bietet zudem ein Jahr Garantie. Refurbished iPhones wurden bisher ausschließlich als Ersatzgeräte angeboten. In Indien wurde der Verkauf von gebrauchten iPhones von der Regierung untersagt. Wann Certified Refurbished iPhones in Deutschland ankommen, ist unbekannt.

Apples aktuellstes Flaggschiff iPhone 7 verkauft sich schlechter als sein Vorgänger. Apple hofft, dass das iPhone 7 im kommenden Jahr erfolgreicher wird. Zudem könnte der Konzern vom Desaster des Samsung Galaxy Note7 profitieren.

Foto: © Apple.


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen