Samsung Galaxy J5 explodiert

HaykelTech am Mittwoch 9. November 2016 16:14:30

Samsung Galaxy J5 explodiert

Bis dato ist die Ursache für die explodierenden Note7-Akkus unbekannt. Folgt nun der nächste Skandal?

(CCM) — In Frankreich ist ein Samsung Galaxy J5 in Flammen aufgegangen und anschließend explodiert, wie die Los Angeles Times berichtet. Eine 33-jährige Frau erklärte, sie habe ihren vierjährigen Sohn gebeten, ihr das Smartphone zu reichen. Das Gerät sei heiß gewesen. Die Frau habe das Smartphone daraufhin auf den Boden geworfen. Es explodierte kurz danach. Verletzt wurde niemand.

Auch in diesem Fall ist die Explosionsursache mysteriös. Doch Experten des Marktforschungsunternehmens IDC geben Entwarnung. Ihnen zufolge handelt es sich bei diesem Vorfall um einen Einzelfall. Es soll zudem noch geklärt werden, ob es sich beim Akku um ein Original-Samsung-Zubehör oder ein Billigprodukt von einem Drittanbieter handelt.

Das explodierende Galaxy Note7 bescherte dem südkoreanischen Konzern Milliardenschäden. Das Problem konnte auch nach zwei Rückrufaktionen bisher nicht behoben werden. Das Gerät wurde daraufhin von Samsung endgültig gestrichen.

Foto: © Samsung.




Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen