Galaxy S5 Mini erhält Android 6.0

HaykelTech am Montag 24. Oktober 2016 16:20:59

Galaxy S5 Mini erhält Android 6.0

Das Samsung Galaxy S5 Mini ist mittlerweile über zwei Jahre alt. Es wird trotzdem weiterhin mit Updates versorgt.

(CCM) — Besitzer des in die Jahre gekommenen Galaxy S5 Mini können sich auf das lange erwartete Update auf Android 6.0 Marshmallow freuen. Das Upgrade wird zunächst in Russland ausgerollt. Auf SamMobile wurde ein Screenshot veröffentlicht, der angeblich von einem russischen S5-Mini-Besitzer erstellt wurde. Auf dem Screenshot sind die Android-Version 6.0 sowie die Gerätenummer SM-G800H zu sehen. Wann das Update auch in Deutschland veröffentlicht wird, ist unbekannt.

Das Galaxy S5 Mini verfügte ab Werk über die Android-Version 4.4.2 KitKat. 2015 erhielt das Smartphone ein Upgrade auf Android 5.0 Lollipop. In den vergangenen Monaten gab es wiederholt Hinweise auf ein baldiges Rollout des Marshmallow-Updates. So beziehen sich die auf der Samsung-Webseite erhältlichen Benutzerhandbücher auf Android 6.0. Zudem stellte die WiFi Alliance ein Zertifikat aus, das bescheinigt, dass das Samsung Galaxy S5 Mini mit Android 6.0 kompatibel mit allen WLAN-Standards ist.

Das Galaxy S5 Mini erhält nun zwar ein Upgrade auf Android 6.0, doch bei der Verteilung der aktuellsten Android-Version 7.0 wird der Oldtimer leer ausgehen. Samsung wird nur fünf Modelle der S-Reihe mit einem Update auf Android Nougat versorgen, nämlich das S6, S6 Edge, S6 Edge+, S7 und S7 Edge.

Foto: © Ivan Garcia - Shutterstock.com




Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen