Mate9: Huawei bittet zur Pressekonferenz

HaykelTech am Freitag 30. September 2016 18:56:28

Mate9: Huawei bittet zur Pressekonferenz

Der chinesische Hersteller wird am 3. November in München vermutlich sein nächstes Top-Modell vorstellen.

(CCM) — Huawei hat für den 3. November zu einer Pressenkonferenz in München geladen und wird dort offenbar sein neues Highend-Phablet präsentieren. Zwar wird das Mate9 selbst nicht erwähnt, doch da Konzern-CEO Richard Yu anwesend sein wird, der neue Top-Smartphones traditionsgemäß persönlich vorstellt, deutet alles darauf hin.

Der Mate-8-Nachfolger soll mit einem 5,9-Zoll-Display ausgestattet sein. Das Phablet könnte über eine Dual-Frontkamera mit einem optischen Bildstabilisator von Leica verfügen. Zur Hardwareausstattung gehören wahrscheinlich außerdem ein Iris-Scanner und ein USB-C-Port. Angetrieben werden soll das Gerät vom Kirin 960 Prozessor.

Gerüchten zufolge soll das Huawei Mate9 schon am 8. November in den Handel kommen, es könnte bis zu vier Versionen geben mit 6, 64, 128 und 256 Gigabyte RAM. Die Preise sollen zwischen 509 und 1108 Dollar liegen.

Foto: © Ivan Garcia - Shutterstock.com


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen