IFA 2016: Zwei neue Xperia von Sony

HaykelTech am Freitag 2. September 2016 13:20:08

IFA 2016: Zwei neue Xperia von Sony

Sony hat auf der IFA 2016 das neue Topmodell Xperia XZ und das Xperia X Compact vorgestellt.

(CCM) — Gleich zwei neue Smartphones hat Sony im Rahmen der IFA 2016 in Berlin präsentiert: Das neue Flaggschiff Xperia XZ und das handliche Xperia X Compact erweitern künftig die Xperia-X-Reihe. Beide neuen Modelle laufen mit Android Marshmallow, haben eine starke 23-Megapixel Frontkamera mit dreifacher Sensor-Technologie, einen seitlichen Fingerabdruckscanner und liegen dank eines neuen abgerundeten Designs jetzt viel besser in der Hand.

Das Xperia XZ verfügt über ein 5,2-Zoll-Display mit einer Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Ausgestattet ist es mit 32 GB internem Speicher (erweiterbar per microSD auf bis zu 256 GB) und dem neusten Qualcomm Snapdragon 820 Prozessor sowie 3 GB RAM - alles verpackt in ein nach IP65/68 wasser- und staubgeschütztes Metallgehäuse.

Das 4,6-Zoll-Display des Xperia X Compact hat immerhin eine Auflösung in HD mit 1280 × 720 Bildpunkten. Auch hier kann der 32 GB interne Speicher mit einer microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitert werden. Unter der Haube sitzen ein Snapdragon 650 Hexa-Core Prozessor von Qualcomm und 3 GB RAM.

Während das XZ auch Videos in 4K-Auflösung aufnimmt, kommt das X Compact nur auf Full-HD. Auch die Frontkamera des XZ ist mit 13 Megapixel schärfer und hat zudem einen optischen Bildstabilisator. Beim X Compact muss man sich mit 5-Megapixel-Selfies begnügen.

Das Xperia XZ wird in den Farben Wald-Blau, Mineral-Schwarz und Platin für 699 Euro (UVP) zu haben sein. Das Xperia X Compact soll Anfang September in den Farben Mist Blue, Universe Black und Weiß für 449 Euro (UVP) in den Handel kommen.

Foto: © Sony Mobile Communications Inc.




Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen