Oculus Rift: Verkaufsstart im September

HaykelTech am Dienstag 16. August 2016 18:21:14

Oculus Rift: Verkaufsstart im September

Oculus hat den Verkaufsstart seiner neuen Virtual-Reality-Brille bekannt gegeben.

(CCM) — Am 20. September soll es soweit sein. Die Oculus Rift kann aber schon jetzt unter anderem bei Amazon, Saturn und Media Markt vorbestellt werden, wie Oculus in einem Blogeintrag erklärt. Die unverbindliche Preisempfehlung ist 699 Euro.

Oculus Rift setzt einen leistungsstarken Rechner voraus. Der Hersteller hat ein kostenloses Tool zur Verfügung gestellt, mit dem man seinen Rechner auf Kompatibilität prüfen kann. Im Lieferumfang der Oculus Rift sind ein Xbox Controller, eine Bedienungsanleitung sowie das Spiel "Lucky’s Tale". Weitere Spiele stehen im Oculus Store zur Verfügung. Ein Touch Controller, der es ermöglicht, mit virtuellen Gegenständen zu interagieren, soll demnächst veröffentlicht werden.

Im März 2014 wurde der Hersteller von Virtual-Reality-Brillen Oculus von Facebook übernommen. Die Oculus Rift wurde ursprünglich von Palmer Luckey, einem Designer am Institute for Creative Technologies der University of Southern California, konzipiert und gebaut.

Foto: © Oculus.



Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen