EU-Regeln für WhatsApp und Skype

HaykelTech am Montag 15. August 2016 18:16:27

EU-Regeln für WhatsApp und Skype

Die Europäische Kommission fordert strengere Regulierungen für Telekommunikations-Apps.

(CCM) — Einem Bericht der Financial Times zufolge will die EU-Kommission Apps, mit denen telefoniert werden kann, genauso streng regulieren wie Telekommunikationskonzerne. So sollen sich auch Internetdienste wie WhatsApp und Skype künftig an die Sicherheits- und Vertraulichkeitsauflagen der EU halten. Dementsprechend wären die Betreiber von WhatsApp und Co auch dazu verpflichtet, mit Sicherheitsbehörden zu kooperieren.

Europäische Telekommunikationskonzerne wie die Deutsche Telekom oder Telefónica üben in dieser Frage schon seit langem Druck aus auf die EU. Die Telkos fordern einheitliche Rahmenbedingungen, da viele Internetfirmen dieselben Dienste anbieten und sich aus diesem Grund an dieselben Regeln halten sollten.

In den vergangenen Jahren mussten die Telekommunikationskonzerne Milliardenverluste einstecken. Immer mehr Kunden bevorzugen kostenlose VoIP-Dienste statt der herkömmlichen gebührenpflichtigen Kommunikationsmittel.

Foto: © symbiot – Shutterstock.com


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen