Microsoft: Neue Entlassungswelle

HaykelTech - 29. Juli 2016 - 18:26

Microsoft: Neue Entlassungswelle

Bei Microsoft müssen Tausende Mitarbeiter um ihren Arbeitsplatz bangen.

(CCM) — Zu den im Mai angekündigten 1850 Stellen sollen bis 2017 noch weitere 2850 gestrichen werden. Rund 900 Mitarbeiter stehen schon fest und wurden sogar über ihre Entlassung benachrichtigt, wie Business Insider berichtet.

Von der Personalumstrukturierung sind mehrere Konzernabteilungen betroffen. Vor kurzem musste Chief Operating Officer Kevin Turner die Vertriebsabteilung verlassen. Im letzten Geschäftsjahr mussten weltweit insgesamt 7400 Angestellte ihre Plätze räumen.



Microsoft konnte sich im Smartphone-Geschäft nie richtig durchsetzen. Nicht einmal der Kauf von Nokia konnte den Redmondern dabei helfen, sich auf dem heiß umkämpften Smartphone-Markt zu behaupten. Ob die angekündigte Entlassungswelle mit dem Flop der Mobilsparte zu tun hat, ist aber unklar.

Foto: © StockStudio - Shutterstock.com
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren