Donald Trump: Unbeliebt im Silicon Valley

HaykelTech am Freitag 15. Juli 2016 18:03:54

Donald Trump: Unbeliebt im Silicon Valley

Mehrere Vertreter von im Silicon Valley ansässigen IT-Firmen haben Donald Trump in einem offenen Brief scharf kritisiert.

(CCM) — Zu den 145 Unterzeichnern gehören unter anderem Slack-CEO Stewart Butterfield, Internetpionier Vint Cerf, Qualcomm-Chairman Paul Jacobs, Bitly-CEO Mark Josephson, Tumblr-Gründer David Karp sowie zahlreiche aktuelle und ehemalige Facebook- und Apple-Manager. Sie werfen dem umstrittenen republikanischen Präsidentschaftskandidaten vor, mit seinen politischen Ansichten der IT-Branche zu schaden.

Trump verbreite Wut, Bigotterie, die Angst vor Innovation und neuen Mitbürgern. "Wir haben Donald Trump zugehört und sind zu dem Schluss gekommen: Trump wäre eine Katastrophe für den Fortschritt", erklären die Vertreter in dem Brief. Trump soll zudem die Attraktivität der Vereinigten Staaten von Amerika weitgehend gefährden.

Trump hat allerdings auch Anhänger im Silicon Valley. So wird er finanziell unter anderem von Oracle-Gründer Larry Ellison und Investor Peter Thiel unterstützt.

Foto: © Wikimedia.




Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen