Telekom: Kunden sollen Passwort ändern

PeterCCM am Dienstag 28. Juni 2016 08:25:57

Telekom: Kunden sollen Passwort ändern

Im Darknet werden die Nutzerdaten inklusive Passwörtern von rund 120.000 T-Online-Kunden zum Kauf angeboten.

(CCM) — Die Bedrohung ist real: Zu diesem Schluss ist die Deutsche Telekom gekommen, nachdem sie die in Schwarzmarkt-Foren aufgetauchten Nutzerdaten von T-Online stichprobenartig geprüft hat. Nun ruft das Bonner Unternehmen seine Kunden dazu auf, unverzüglich ihr Passwort zu ändern. Außerdem wurde bei der Staatsanwaltschaft Anzeige erstattet.

Einen Hack hat es vermutlich nicht gegeben. Das Unternehmen selbst gab an, keine Anzeichen dafür zu haben, Opfer eines Cyber-Angriffs geworden zu sein. Wahrscheinlicher sei es, dass die Daten durch Phishing, also über gefälschte E-Mail-Adressen, erbeutet wurden.

In den angebotenen Datensätzen befinden sich außerdem noch Kundendaten anderer Unternehmen. Welche Unternehmen das sind, möchte die Telekom nicht preisgeben, da sie verständlicherweise nur die Daten eigener Kunden auf Echtheit geprüft hat.

Foto: © Sergey Kohl - Shutterstock.com


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen