Polizei bald mit Lumia 950 XL im Streifenwagen?

HaykelTech am Dienstag 14. Juni 2016 09:11:17

Polizei bald mit Lumia 950 XL im Streifenwagen?

Die Streifenwage der Bundespolizei könnten bald mit Microsofts Smartphone Lumia 950 XL ausgestattet werden.

(CCM) — Auf der Internationalen Fachmesse & Konferenz für Polizei- und Spezialausrüstung (GPEC) in Leipzig hat Microsoft, in Zusammenarbeit mit dem österreichischen Unternehmen Icomedias, für den Einsatz seines Smartphones Lumia 950 XL im polizeilichen Dienst geworben, wie Dr. Windows berichtet. Streifenwagen der Bundespolizei könnten demnach künftig mit dem Flaggschiff ausgestattet werden. Über Continuum-Features soll das Smartphone vielseitig einsetzbar sein. Auf Papiere und Formulare könnten Beamten bald verzichten.

Icomedias ist der Entwickler der App Hybrid Forms. Eine Anwendung, die Polizeibeamte bei ihrer Arbeit unterstützt. In der Schweiz wird Hybrid Forms bereits von der Polizei benutzt. Microsoft hat seine Lösung in einem Streifenwagen mit Lumia 950 XL demonstriert. Über das Continuum werden nützliche Informationen auf einem Display im Armaturenbrett des Streifenwagens angezeigt.

Ob Microsoft die Bundespolizei von seiner Lösung überzeugen konnte, ist unbekannt. Smartphone-Technologie dringt immer mehr in die Automobilwelt ein. So haben Apple und Google ihre mobilen Betriebssysteme schon seit langem in Autos implementiert.

Foto: © Pixabay.



Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen