Accounts von Mark Zuckerberg gehackt

HaykelTech am Montag 6. Juni 2016 13:30:53

Accounts von Mark Zuckerberg gehackt

Hacker haben es geschafft einen Twitter- und einen Pinterest-Account von Mark Zuckerberg zu knacken.

(CCM) — Unbekannten ist es gelungen, die Kontrolle über selten genutzte Accounts von Facebook-Chef Mark Zuckerberg zu übernehmen. Als Beweis dafür hinterließen sie Nachrichten in den jeweiligen sozialen Netzwerken.

Auf Pinterest beispielsweise haben die Hacker die Profilbeschreibung durch den Text "gehackt vom OurMine Team" ersetzt. Auf Twitter schrieben Sie eine öffentliche Nachricht an Zuckerberg: "Wir haben Zugang zu deinem Twitter, Instagram und Pinterest. Wir prüfen nur deine Sicherheit, bitte schreibe uns eine private Nachricht".

Wie die Hacker bei ihrem Coup vorgingen, ist unbekannt. Der britische Sender BBC geht davon aus, dass der Hack erst nach einem erfolgreichen Angriff auf die Server des Karrierenetzwerks LinkedIn möglich war. Eine von den Hackern veröffentlichte Nachricht enthielt Hinweise auf die entsprechende Datenbank.

Einen Tag später bestätigte Facebook, alle betroffenen Accounts seien wieder zurückerobert. Der Google-Plus-Account des Facebook-Gründers und –Chefs war von dem Angriff definitiv nicht betroffen. Die Hacker behaupten zwar, sie hätten Zuckerbergs-Instagram-Konto geknackt, Beweise dafür gibt es aber nicht. Tipps für sichere Passwörter, gibt es hier.

Foto: © Fotos593 – Shutterstock.com


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen