Nächstes Nexus-Modell kommt von Huawei

HaykelTech am Montag 6. Juni 2016 11:43:16

Nächstes Nexus-Modell kommt von Huawei

Der Nachfolger des Nexus 6P wird ebenfalls von Huawei gebaut und soll noch in diesem Jahr erscheinen.

(CCM) — "Wir bauen ein weiteres Nexus dieses Jahr", das hat Huawei-Südafrika-Managerin Charlene Munilall im Rahmen eines Vorstellungs-Events des Huawei P9, P9 Plus und P9 Lite in Südafrika angekündigt. Munilall gab zudem zu, dass es sich bei den Nexus-Modellen um Nischenprodukte handle. Die Geräte sind zwar wegen ihrer hervorragenden Technik bekannt, werden aber doch nur von wenigen Leuten gekauft.

So hat der südafrikanische Mobilfunkanbieter Cellucity beispielsweise nur 300 Nexus-Exemplare importiert. Auch dieses Jahr werde er ebenfalls eine kleine Anzahl bestellen. Google-CEO Sundar Pichai hatte letzte Woche in einem Interview erklärt, der Konzern wolle die Nexus-Modelle aus der Nische rausholen.

Das von Huawei gefertigte Nexus 6P scheint aktuell nicht so beliebt zu sein. Aus diesem Grund hat Google den Preis für das Android-Phablet runtergedreht. Wer das Nexus 6P bis zum 19. Juni im Google Play Store kauft, erhält ein Rabatt von 150 Euro. Die 32-Gigabyte-Variante kostet demnach 499 Euro und die Variante mit 128 Gigabyte 649 Euro.

Foto: © Google.




Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen