Twitter: 322.000 Dollar gegen Sicherheitslücken

HaykelTech am Donnerstag 2. Juni 2016 16:47:46

Twitter: 322.000 Dollar gegen Sicherheitslücken

Twitter hat in zwei Jahren 322.450 US-Dollar für Hinweise auf Sicherheitslücken ausgegeben.

(CCM) — Der Mikroblogging-Dienst hat Zahlen zu seinem Programm gegen Sicherheitslücken veröffentlicht. Teilnehmer können gegen Entgelt von ihnen entdeckte Lücken dem Konzern melden. Twitter zufolge haben 1662 Finder an dem Programm teilgenommen. Sie bekamen im Schnitt 835 Dollar für jede gemeldete Lücke. Öffentlich gemacht wurden bisher nur 20 Prozent der Lücken.

Für kleine Schwachstellen bekommen die Teilnehmer je 120 Dollar, die höchste Belohnung bisher betrug 12.040 Dollar. Für kritische Lücken sei Twitter bereit, eine Summe von bis zu 15.000 Dollar zu zahlen.

Tiwtter sorgt sich vielmehr um die Verbreitung von Hetzkampagnen und Gewaltaufrufen über seinen Dienst. Der Konzern hat in diesem Rahmen, neben Google und Microsoft, neue EU-Vorgaben zu Bekämpfung von Online-Hetze akzeptiert.


Foto: © Twin Design - Shutterstock.com




Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen