AVM versorgt FritzBox 3390 mit neuer Firmware

HaykelTech - 31. Mai 2016 - 11:33

AVM versorgt FritzBox 3390 mit neuer Firmware

AVM hat ein umfangreiches Software-Update für seinen Einsteiger-Router FritzBox 3390 veröffentlicht.

(CCM) — Die FritzOS 6.51 kommt mit insgesamt 120 Neuerungen, die das Surfen nicht nur sicherer machen sollen, sondern vor allem noch bequemer. Das Update behebt zudem bekannte Probleme mit dem Verbindungsaufbau. Auch die WLAN-Funktionen sowie die Kindersicherung hat AVM mit dem Update überarbeitet.

Die neue Version der FritzOS bringt neben technischen Neuerungen auch eine neue Fritz!Box-Benutzeroberfläche, die sich der Displaygröße des verwendeten Gerätes anpasst. Dank verbesserten Smart-Home-Features kann die FritzBox 3390, via Smartphone-App und über DECT-Protokoll, verbundene Heizkörperregler steuern.

AVM empfiehlt seinen Kunden das Update so schnell wie möglich aufzuspielen, da es vor allem sicherheitsrelevante Neuerungen mit sich bringt. Eine Liste mit allen neuen Funktionen von FritzOS 6.51 gibt es hier.

Foto: © AVM.


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Ihre Meinung