Huawei verklagt Samsung

HaykelTech am Mittwoch 25. Mai 2016 12:01:22

Huawei verklagt Samsung

Huawei hat in China und den USA mehrere Klagen gegen Samsung wegen Patentverletzungen eingereicht.

(CCM) — Smartphone-Hersteller Huawei wirft dem südkoreanischen Rivalen vor, ohne Zustimmung Smartphone-Patente genutzt zu haben. Einem Bericht von Reuters zufolge geht es um neue Produkte im Bereich Software und 4G.

"Wir hoffen, dass Samsung unsere Patente nicht mehr verletzt und die nötigen Lizenzen bei Huawei erwirbt", erklärt Ding Jianxing, President der Abteilung für geistige Eigentumsrechte. Samsung wies die Vorwürfe allerdings zurück und betonte, der Konzern werde seine Interessen verteidigen. Dem Bericht zufolge ist Huawei im Besitz von über 50.377 Patenten (Stand 2015).

Dies ist nicht der erste Patentstreit, in den Samsung verwickelt ist. In den letzten fünf Jahren gab es wiederholt Klagen von Apple gegen die Südkoreaner. 2011 beispielsweise warf Apple Samsung vor, das iPhone-Design kopiert zu haben. 2012 wollte Samsung den Verkauf des iPhone 4S in Italien verbieten – der Prozess endete mit einer Niederlage für den südkoreanischen Konzern. In den USA laufen noch zwei weitere Prozesse.

Eine erneute Auseinandersetzung wie mit Apple sehen Experten im Streit mi Huawei nicht. Huawei könnte von diesem Zwischenfall profitieren und auf einen Lizenzdeal drängen.

Foto: © J. Lekavicius - Shutterstock.com


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen