iPhone: Neue App erkennt Spionageaktivitäten

HaykelTech am Mittwoch 11. Mai 2016 13:25:50

iPhone: Neue App erkennt Spionageaktivitäten

Eine neue iOS-App soll User informieren, ob ihre iPhones ausspioniert werden.

(CCM) — Die deutsche IT-Sicherheitsfirma SektionEins hat eine iOS-Anwendung entwickelt, die Usern mitteilt, ob ihr iPhone ohne ihr Wissen einem Jailbreak unterzogen wurde. System and Security Information kostet 0,99 Cent und bietet mehr als nur die Anzeige von Prozessor- und Arbeitsspeicherauslastung. Die App hat es in Deutschland, den USA und zahlreichen weiteren Ländern auf Platz eins der App-Charts geschafft.

Mit der neuen App können Nutzer herausfinden, ob die Sicherheitsmechanismen ihres iPhones durch einen Jailbreak hinter ihrem Rücken ausgehebelt wurden. Ein Jailbreak bringt zwar zahlreiche Individualisierungsmöglichkeiten, aber auch Sicherheitsrisiken mit sich. System and Security Information überprüft unter anderem, ob Sicherheitsfunktionen wie das CodeSigning normal ausgeführt werden.

Neben Jailbreaks erkennt die App auch Anomalien, zum Beispiel wenn iOS unsignierte Binaries ausführt. Die App warnt zwar vor Spionageattacken, Schutz dagegen bietet sie allerding nicht. System and Security Info erfordert iOS 8.1 oder höher und ist sowohl für iPhone als auch für iPad erhältlich.

Foto: © olegganko - Shutterstock.com


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen