IBM: Öffentlicher Zugang auf Quantencomputer

PeterCCM am Freitag 6. Mai 2016 14:15:35

IBM: Öffentlicher Zugang auf Quantencomputer

IBM hat einen Quantencomputer entwickelt, auf den jeder mit Internetanschluss über die Cloud des Unternehmens zugreifen kann.

(CCM) — Quantencomputer sind die Zukunft der Informationsverabeitung - davon sind die IT-Experten von IBM überzeugt. Um die Entwicklung von Programmen für diese hochkomplexen Rechensysteme voranzutreiben, hat das Unternehmen mit Sitz im Bundesstaat New York nun einen freien Zugang auf einen seiner Quantenrechner eingerichtet. Über die Firmen-Cloud hat jeder auf diesen Prozessor mit fünf Qubits Zugriff und kann nach Lust und Laune experimentieren.

Im letzten Jahr war der Research & Development Abteilung von IBM ein Durchbruch in Sachen Quantenprozessor gelungen. Ein neues Interface, dass die Benutzung der Quantenbits oder Qubits für Anwender möglich macht, war nun der nächste Schritt. Jetzt können Nutzer der Cloud auf der IBM Quantom Experience Plattform aktiv werden und sich mit anderen Nutzern und den IBM-Experten über ihre Experimente austauschen.

Das Angebot richtet sich prinzipiell an jeden. Insbesondere Firmen und Universitäten sollen so die Möglichkeit haben, Quantencomputing für sich zu entdecken und weiterzuentwickeln.

Foto: © iStock.


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen