Oculus Rift: Verkaufsstart am 7. Mai in den USA

HaykelTech am Dienstag 3. Mai 2016 16:46:34

Oculus Rift: Verkaufsstart am 7. Mai in den USA

Der Verkaufsstart der VR-Brille von Oculus in den USA steht bevor - eventuell sogar, bevor Vorbesteller ihre Geräte geliefert bekommen.

(CCM) — Die Virtual-Reality-Brille Oculus Rift wird ab dem 7. Mai 2016 in ausgewählten Filialen der US-Kette Best Buy sowie in verschiedenen Online-Stores verfügbar sein, wie das Unternehmen in einem Blogbeitrag mitteilt. Vorbesteller müssen jedoch weiterhin auf die Auslieferung ihrer Geräte warten. Aufgrund eines Logistikfehlers müssen sie mit einer Wartezeit von weiteren sechs Monaten rechnen.

Viele Vobesteller zeigten wenig Verständnis für diese Entscheidung. Ein Oculus-Sprecher erklärte, dass die Auslieferungsmenge an den Einzelhandel "stark limitiert" sei, da das Unternehmen derzeit mit der Auslieferung an die Vorbesteller beschäftigt sei. Unerwartete Lieferrückstände von Komponenten sorgten für teils lange Wartezeiten. Als Trost bietet Oculus die Möglichkeit, die Vorbestellung zu stornieren und die VR-Brille im Einzelhandel zu erwerben – allerdings nur solange der Vorrat reicht.

Die finale Version der Oculus Rift wurde im Januar 2016 vorgestellt. Der Kaufpreis beträgt 599 US-Dollar. In Deutschland kostet die Brille 699 Euro inklusive Versandkosten.

Foto: © Tinxi – Shutterstock.com


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen