Facebook-Messenger jetzt mit Chatbots

HaykelTech am Mittwoch 13. April 2016 11:52:08

Facebook-Messenger jetzt mit Chatbots

Facebook hat zum Auftakt seiner Entwicklerkonferenz F8 die "Facebook-Messenger-Plattform" vorgestellt.

Die neue Facebook-Messenger-Plattform beinhaltet Chatbots, die Nutzer künftig mit Informationen jeglicher Art versorgen sollen. "Von typischen Nachrichten-Abonnements, wie Wetter-oder Verkehrsupdates, bis hin zu Aufgaben aus dem Kundenservice, wie die Übermittlung von Rechnungen, Versandbestätigungen und automatisierten Antworten in Echtzeit. Alles im direkten Kontakt mit dem Kunden, der diesen Service anfragt", wie Facebook in einer Pressemitteilung erklärt. Facebook musste dafür die API (Programmierschnittstellen) "Senden" und "Empfangen" erweitern. Sie sollen künftig nicht nur Text unterstützen, sondern auch den Austausch von Bilddateien und interaktiven Inhalten.

Facebook hat die Beta-Version des neuen Messengers mittlerweile Online gestellt. Entwicklern und Unternehmen bietet Facebook Zugriff auf Dokumente für die Entwicklung von Chatbots. Facebook zufolge soll es auch möglich sein, aus News-Feed-Anzeigen heraus eine Messenger-Unterhaltung zu starten. Unternehmen sollen darüber hinaus künftig in der Lage sein, ihre Kunden per Messenger-Nachrichten statt wie bisher üblich via SMS über neue Produkte und Ähnliches zu informieren.

Die Bot-Engine wird wiederum von Facebook-Tochter Wit.ai entwickelt. "Die Wit.ais Bot Engine erlaubt es Entwicklern, eigene, komplexere Bots zu erstellen, die Absichten anhand von natürlicher Sprache erkennen und regelmäßig lernen, um mit der Zeit besser zu werden", erklärt Facebook.

Foto: © dennizn - Shutterstock.com




Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen