Snapchat will ältere Nutzer gewinnen

PeterCCM am Freitag 1. April 2016 14:48:17

Snapchat will ältere Nutzer gewinnen

Snapchat bringt ein Update heraus. Bald können Nutzer mit der App auch normal chatten und mit oder ohne Video telefonieren.

Das noch recht junge soziale Netzwerk Snapchat hebt sich vor allem durch seine Kurzweiligkeit von der Konkurrenz ab. Versendete Inhalte verschwinden nach wenigen Sekunden wieder. Kurze Videobotschaften mit Filtern und Effekten - der Spaß steht im Vordergrund. Auch die recht komplizierte Handhabung hatte bisher die Wirkung, dass die Nutzer der App mehrheitlich junge Menschen sind (zwischen 14 und 24 Jahre).

Bisher hat Snapchat beachtliche rund 100 Millionen Nutzer. Um sich auf Dauer zu etablieren und vor allem zu monetarisieren, muss das Netzwerk aber weiter wachsen. Um eine größere Zielgruppe anzusprechen wird es nun bald weitere Funktionen geben, die Snapchat im Endeffekt Facebook immer ähnlicher werden lassen.

Neben den neuen Chat- und Telefonie-Funktionen wird es auch Änderungen bei den Snapchat-Storys geben. Beispielsweise wird es eine Autoplay-Funktion geben. Wenn eine Story zu Ende ist, wird dann also automatisch die nächste abgespielt.

Foto: © Creative Commons - Flickr: DavidSandoz.


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen