Microsoft: Edge-Browser bald mit Adblocker

HaykelTech am Donnerstag 31. März 2016 11:09:24

Microsoft: Edge-Browser bald mit Adblocker

Microsoft wird demnächst einen Adblocker in seinen Windows 10-Browser Edge integrieren.

Das hat der Konzern auf seiner Entwicklerkonferenz Build 2016 bekannt gegeben. Microsoft zeigte eine Liste mit Features, die künftig in Edge für Windows 10 standardmäßig vorhanden sein sollen. Darunter findet sich auch ein Adblocker. Mit einem Adblocker können Nutzer Werbung auf Internetseiten deaktivieren.

Ebenso wie der Adblocker wird Microsoft auch den Bing-Übersetzer in Edge integrieren. Auf Geräten mit Touchscreen soll es außerdem wieder möglich sein, per Wischgesten vor und zurück zu navigieren. Auch die Darstellung von Internetseiten in Edge soll verbessert und die Sortierung von Favoriten erleichtert werden.

Die Installation von Adblockern in Edge ist seit der Einführung von Browsererweiterungen möglich. Edge soll ab der nächsten Version nun schon ab Werk mit einem Werbeblocker ausgestattet sein.

Foto: © Wikimedia.


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen