Erneut Fehler in iOS 9.3

HaykelTech am Dienstag 29. März 2016 11:38:53

Erneut Fehler in iOS 9.3

Im neuen Apple OS 9.3 treten immer wieder Bugs auf. Diesmal ist der Standard-iOS-Browser Safari betroffen.

Nutzer von iOS 9.3 berichten in Apples Support-Forum von einem neuen Bug. Manche Links können in Safari, Nachrichten, Mail und anderen Drittanbieter-Apps nicht geöffnet werden. Betroffene iPhones und iPads frieren den Nutzern zufolge ein.

Da Apple bisher noch nicht Stellung genommen hat, sind betroffene Nutzer auf sich allein gestellt. Einige konnten den Fehler angeblich durch die Deaktivierung von JavaScript in den Einstellungen der Safari-App beheben. Das schränkt allerdings die Nutzung bestimmter Internetseiten ein. Andere haben es mit der Deinstallation verdächtiger Erweiterungen ausprobiert.

Unterstützte iPhones und iPads werden seit einigen Tagen mit iOS 9.3 versorgt. Zu den Highlights gehört der neue Nightshift-Modus, der nachts die Farben des Displays verändert, damit der Nutzer besser schlafen kann.

Foto: © iStock.




Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen