iOS 9.3: Serverbelastung sorgt für Chaos

HaykelTech am Mittwoch 23. März 2016 12:15:57

iOS 9.3: Serverbelastung sorgt für Chaos

Fast schon wie immer hatten mehrere iPhone- und iPad-Nutzer Probleme nach dem Update auf die neue iOS-Version.

Wie schon bei früheren Updates kam es nach dem Update auf iOS 9.3 wieder zu Problemen. Apples-Server waren überlastet, weshalb zahlreiche Nutzer folgende Fehlermeldung angezeigt bekamen: "Ihr iPad konnte nicht aktiviert werden, da der Aktivierungsserver vorübergehend nicht verfügbar ist. Versuchen Sie, das iPad über iTunes zu aktivieren oder versuchen Sie es in einigen Minuten erneut."

Bei einigen Nutzern wurden aus den einigen Minuten aber Stunden. Am Abend ließen sich die Geräte in vielen Fällen sogar überhaupt nicht mehr nutzen. Betroffen waren vor allem alle unterstützten iPad-Modelle, sowie das iPhone 5 und 5s. Auch das Updaten über iTunes hat nur bei wenigen Nutzern geklappt. Erst am Morgen des 22. März liefen die Geräte wieder einwandfrei.

iOS 9.3 wurde am 21. März zusammen mit dem neuen iPhone SE und dem neuen iPad Pro vorgestellt. Das Update kommt mit mehreren ausgeklügelten Features, allen voran der neue Nachtmodus, der den Anteil an blauem Licht, der nach langer nächtlicher Geräte-Nutzung das Einschlafen beeinträchtigen kann, reduziert.

Foto: © Apple.




Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen