CeBIT: AVM Stellt neue FRITZ!Box vor

HaykelTech am Dienstag 15. März 2016 10:18:29

CeBIT: AVM Stellt neue FRITZ!Box vor

AVM hat gestern auf der CeBIT 2016 in Hannover seinen neuen Einstiegs-WLAN-Router FRITZ!Box 4040 vorgestellt.

Die neue FRITZ!Box ist das zweite Modell von AVM, das als reiner WLAN-Router auf ein integriertes Modem verzichtet. Die Hardwareausstattung wurde im Vergleich zum Vorgänger 4020 etwas verbessert. Die FRITZ!Box 4040 soll im Laufe des zweiten Quartals für 89 Euro auf den Markt kommen.

Die FRITZ!Box 4040 ist mit jedem Modem kompatibel und ist so von der bereitstehenden Internetzugangstechnik unabhängig. Der WLAN-Router verfügt über einen Gigabit-Ethernet-Port zum Anschluss an ein Kabel-, DSL- oder Glasfasermodem. Intern stehen vier weitere Gigabit-Ethernet-Ports zur Verfügung. Außerdem ist der Router mit je einem USB-2.0- und USB-3.0-Anschluss ausgestattet.

Wie alle AVM-Router kommt auch die FRITZ!Box 4040 mit der aktuellsten Version der Firmware FritzOS, die umfangreiche Optionen zur Verwaltung und Konfiguration bietet. AVM wirbt bei der neuen FritzOS-Version vor allem mit dem WLAN-Gastzugang, der Kindersicherung und dem VPN-Support.

Foto: © AVM.




Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen