Asus bringt Smartphone mit 5000-mAh-Akku

HaykelTech am Freitag 11. März 2016 10:22:13

Asus bringt Smartphone mit 5000-mAh-Akku

Asus hat den Vorverkauf seines 5,5-Zoll-Smartphones ZenFone Max mit 5000-mAh-Akku in Deutschland gestartet.

Das 13,7 Zentimeter große HD-IPS-Display des ZenFone Max löst mit 1280 mal 720 Pixeln auf, was einer Pixeldichte von 267 ppi entspricht. Eine Scheibe aus Corning Gorilla Glass 4 schützt es vor Kratzern.

Angetrieben wird das ZenFone Max von Qualcomms Mittelklasse-Chip Snapdragon 410. Der Chip integriert vier 1,2 Gigahertz schnelle Cortex-A53-Kerne und eine Adreno-306-GPU. Der Prozessor wird von zwei Gigabyte RAM unterstützt. Der interne Speicher beträgt 16 Gigabyte und kann via MicroSD-Karte um bis zu 64 Gigabyte erweitert werden.

Das ZenFone Max verfügt über eine 13-Megapixel-Hauptkamera mit f/2.0-Blende und Dual-Real-Tone-LED-Blitz. Die Frontkamera löst mit fünf Megapixeln auf. Zudem ist das Smartphone LTE-Fähig (LTE Cat 4, bis zu 150 MBit/s). Als Betriebssystem kommt Android 5.0 Lollipop samt Asus-Benutzeroberfläche ZenUI zum Einsatzt. Ein Update auf Android 6.0 Marshmallow ist dem Hersteller zufolge in Vorbereitung.

Das Android-Smartphone kann hierzulande ab sofort für 249 Euro im Onlineshop des Herstellers in den Farben Schwarz und Weiß vorbestellt werden. Als Bonus erhalten Kunden 100 Gigabyte Cloudspeicher bei Google Drive für eine zweijährige Nutzung sowie fünf Gigabyte bei Asus Webstorage mit unbegrenzter Laufzeit.

Foto: © Asus.




Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen